Der Spiegel, 1830. július-december (2. évfolyam, 53-104. szám)

1830-07-03 / 53. szám

1830 Sonnabend, 3, Juli. 8er Kpiegel , » für Murrst. U-lkganr unv M> Mittwoch und Sonnabend erscheint ein halber Bogen Text; Sonnabend rin illuminietcs Modenbild in Oktav ; alle Monat eine Abbildung in Duart. — fcalb^ tährigcc Preis : 4 fl. und mit freier Pvsljuscndung: 5 fl. E. M. — Man prännmcrict in Ofen im Kommissionsamt und bei allen k. k. Postämtern. Unerinnerliches. Ein unreifer, leiser Gedanke, Geträumt nur, aber noch nicht gedacht, Umschlingt oft, wie eine zitternde Ranke, Die Seele, bevor sie erwachtz — Da fährt sie empor aus ihrem 'Sinnen. Zu Haschen sein flüchtiges ©Itif* Er aber flog längst von hinneu Und stieg von der Erde Zinnen Ins Meer der Träume zurük. Wie das Schiff auf eilenden Wogen, Ein mceredurchsegelnder Schwan. Wenn es längst dem Aug' entzogen, Noch seiner Ruder kreisende Vogen Hinterläßt aus der Wellenbahn. Und die Spur des furchenden Steuers; So entschwand auch er dem Gedächtniß, Und sein einziges armes Vermächtniß Ist ein Räthselbild Von der neidischen Deke des Schleiers Vielleicht für ewig verhüllt. Solche versunkene Träume. Sie sind ein unergründliches Nichts, Ein Korn, das nicht gediehen zum Keime, Und doch der Abglanz eines Lichts,

Next

/
Oldalképek
Tartalomjegyzék