Der Spiegel, 1830. január-június (2. évfolyam, 1-52. szám)

1830-01-02 / 1. szám

Sonnabend, 2. Januar. 1830. Sonnabend, 2. Januar. Der Kpiege » • * für Munft, Mleganr und Mo Mittwoch und Sonnabend erscheint ein halber Dogen Text; Sonnabend ein illuminkrtcs Mödenbild in Oktav; alle Monat eine Abbildung in Quart. — Halb­jähriger Preis: 4 fl. lind mit freier Postzuscndung: 6 fl. C. M. — Man pränumerirt zu Ofen im KommiffionSamt und bei allen k. k. Postämtern. Brr zauöer fnicacl. (Síié Siettiabrsprolog.) SBoblan! o (Spiegel, gtiilli# Stati, ©a$ mutigen $reunb gefunben l;aty Seim ©intritt in ba$ neue (Stell’ einen ^ätt&erfpie get bar! ©in £l;eopbraftu$fpiegel fei, ©er in friftallnet (Sebeibe frei ©a$ funft’ge ©cbiffal beffen jeigt, ©em man ihn , forf#enb , sugeneigt. ttnb atfo neige bi# benn btt ©em Greife beiner ©onnét 3«! giari3t in beiner ©ebeibe fo? 3Sa$ ftrablt fo li#t, was blinft fo frei;? 2Ba§ »reitet ficb , »rie 9bofengtan3, Sn einen feftli# bellen J?ran3? — i« — i# feb’ö genau! — fo Hat ©rfébeint ba$ neugeborne S<>bf! ©e$ §tieben$ lieblich 3rtuberli#t, ©et fiiebe glá'njenb Sraumgeficbt, ©er Steue Stern, fo fanft unb mitbi ©eő ©egenő la#elnb ©trabienbilb;

Next

/
Oldalképek
Tartalomjegyzék